IMG_1392
Rezepte aus der Innerschweiz

Kürbis-Pilz Pizza mit Salbei

Pizza ohne Tomate? Das geht wunderbar! Diese Variante mit einem Topping aus Kürbis, Pilzen, Mozzarella und Salbei bedient sich dem farbenfrohen Herbst und bringt diesen direkt auf die Teller. Die Pizza kann genauso gut als Fingerfood für das unkomplizierte Buffet aufgetischt, oder als schneller Z'nacht serviert werden.

  • Rezepte
  • Hauptgerichte

Zutaten

Für 4 Personen
Teig
500 g Mehl
1.5 Salz
¼ TL Zucker
20 g frische Hefe
3.5 dl Wasser, lauwarm
1 EL Olivenöl
Belag
100 g Kürbis (z.B. Butternuss)
2 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel, in Ringen
2 EL Butter
4 Zweige Salbei
200 g gemischte Pilze (z.B. Eierschwämme, Shiitake, Champignons, etc.)
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 Kugeln Toni's Mozzarella Kugel, zerzupft
Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Zubereitung Teig

    Das Mehl mit dem Salz und dem Zucker in eine Schüssel geben, mischen. Die Hefe im lauwarmem Wasser auflösen.

    In der Mitte des Mehls eine Mulde bilden, das Wasser mit der Hefe hineingiessen, das Öl zugeben und nach und nach die Flüssigkeit mit dem Mehl vermischen. Von Hand oder mit der Küchenmaschine ca. 10 Minuten zu einem glatten, homogenen Teig kneten. Die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch bedecken und den Teig etwa eine Stunde aufs Doppelte aufgehen lassen.

  2. Zubereitung Belag

    Den Kürbis schälen, hobeln oder in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Mit den Zwiebelringen in eine Schüssel geben und mit dem Olivenöl vermengen. Die Butter in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Salbei Blättchen zugeben und ca. 5 Minuten knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und für später zur Seite stellen.

    Die Pilze mit einer Bürste von Schmutz befreien. Grosse Exemplare halbieren. Den Knoblauch in der mit Salbei aromatisierten Butter andünsten. Die Pilze zugeben und ca. 3-4 Minuten anbraten.

  3. Zubereitung Pizza

    Den Ofen auf 240 Grad vorheizen. Den Teig halbieren und zwei Kugeln formen. Beide Kugeln flach drücken und auf der bemehlten Arbeitsfläche rund auswallen. Je auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Kürbisscheiben, sowie die Pilze auf den Teigböden verteilen. Den Mozzarella zerzupfen und darüber geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

     

    En Guete.

Zum Servieren: die Salbeiblättchen auf der Pizza verteilen.

Tonis_Webseite_Productbackground_Tomate_Bsilikum_Korr
toni's fior di latte 125g
Toni's Mozzarella Fior di latte

Unsere Fior di latte Kugel ist eine Klasse für sich. Extra cremig, frisch und vollmundig ist er ein besonderes Geschmackserlebnis. "Fior di latte" heisst wortwörtlich übersetzt "Blüte der Milch", was auch im blumig-frischen Geschmack wiedererkennbar ist. Um das zu erreichen nehmen wir uns bei der Herstellung extra viel Zeit und Geduld. Die Rezeptur die den Fior di latte so speziell fein macht? Bleibt ein Geheimnis. Eines können wir jedoch verraten. Er ist wie immer gemacht aus 100% Schweizer Milch und hergestellt bei uns in der Innerschweiz.

Weitere Rezepte

Fenchel-Orangen-Mozzarella-Salat_StageSimple_3840x2160px
Rezepte aus der Innerschweiz Fenchel-Orangen-Mozzarella Salat

Die frische Kombination aus Fenchel und Orange harmoniert ausserordentlich gut mit dem zarten und cremigen Mozzarella. Das Dressing mit Koriandersamen und geröstete Haselnüsse runden das Trio perfekt ab. Der vitaminreiche Wintersalat eignet sich als festliche Vorspeise oder kann als leichten Hauptgang serviert werden.

marinierter mozzarella step 2
Rezepte aus der Innerschweiz Marinierte Mozzarella Mini's

Was gibt es besseres als den Feierabend mit einem Apéro auf der Sonnenterrasse zu geniessen? Diese Mozzarella Mini’s werden mit Kräutern, Chili und Knoblauch mariniert und sind der ideale Bestandteil von einem mediterranen Antipasti-Plättli.

IMG_0400
Rezepte aus der Innerschweiz Caprese Salat mit grillierter Melone und Minze

Der Sommerklassiker wird mit der Süsse der grillierten Melone und einem Hauch Minze besonders erfrischend. Das Chili-Dressing schafft die optimale Balance zum Mozzarella, was den Salat zum perfekten leichten Gericht für die heissen Tage macht.

IMG_1392
Rezepte aus der Innerschweiz Kürbis-Pilz Pizza mit Salbei

Pizza ohne Tomate? Das geht wunderbar! Diese Variante mit einem Topping aus Kürbis, Pilzen, Mozzarella und Salbei bedient sich dem farbenfrohen Herbst und bringt diesen direkt auf die Teller. Die Pizza kann genauso gut als Fingerfood für das unkomplizierte Buffet aufgetischt, oder als schneller Z'nacht serviert werden.

Wir respektieren deine Privatsphäre

Unsere Website verwendet Cookies und Analyse-Tools, damit du das beste Erlebnis auf unserer Website hast. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um die Nutzung unserer Website zu analysieren. 

Ausserdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die du ihnen bereitgestellt hast oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben und befinden sich möglicherweise in Ländern, welche nicht über Gesetze verfügen, die Ihre Personendaten im gleichen Umfang wie jene der Schweiz und/oder der EU/des EWR schützen. 

Durch Bestätigen von “Alle zulassen und fortsetzen” stimmst du der Verwendung aller Cookies zu. Über den Button “Meine Auswahl bestätigen” stimmst du nur den von dir gewählten Kategorien zu. Cookie-Einstellungen kannst du über den Link in der Fußzeile „Datenschutzrichtlinien" ändern. Mehr erfährst du in unseren Datenschutzrichtlinien.  

Cookies verwalten